Projekt

1year4jesus ist ein aktives Jüngerschaftstraining, das deine Persönlichkeit, deinen Glauben und deine Kompetenzen fördert. Dieses staatlich anerkannte Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) gibt dir die Möglichkeit, dich sozial-diakonisch und missionarisch – vorrangig in lokalen Projekten, aber auch bei überregionalen Veranstaltungen der Adventjugend – zu engagieren. Hinzu kommt eine fundierte und vielseitige Ausbildung an der Theologischen Hochschule Friedensau.

Projektleitung

 
Andreas Weber Nach meiner Ausbildung als Mediendesigner studierte ich Theologie am Seminar Schloss Bogenhofen. Anschließend zog ich für ein Jahr nach Salzburg, um Philosophie und Psychologie zu studieren. 2013 begann ich dann meinen Dienst als Pastor in Bogenhofen und Salzburg. Ich bin verheiratet mit meiner lieben Frau Salome *love*.  Unsere zwei Kinder (Jared und Lina) bereichern unser Leben und halten uns fit. Ich bin fasziniert von dem Potential, das in jungen Menschen schlummert. Es begeistert mich, junge Menschen zu begleiten, herauszufordern und zu unterrichten. Ach ja, für Freunde bin ich einfach nur Andy. 
Annika Waldschmidt Nach meinem Abitur habe ich mich entschieden, bei 1year4jesus teilzunehmen. Dieses ganz besondere Jahr hat mich sehr geprägt. Sowohl in meinem Glauben, in meiner Persönlichkeit als auch im Umgang mit anderen Menschen. Den Bezug zu Menschen wollte ich in meinem Studium weiterverfolgen, deshalb habe ich Soziale Arbeit studiert. Seit 2017 bin ich als Jugendreferentin der Mittelrheinischen Vereinigung tätig und mache berufsbegleitend einen Master in Counseling an der Theologischen Hochschule Friedensau.
Dittmar Dost

Nach 15 Jahren Jugend-, Pfadfinder- und Pastorenarbeit zogen meine Frau und ich mit unseren drei Kindern nach Friedensau, um das Projekt 1year4jesus zu starten. Verbunden mit meiner Arbeit als Chaplain an unserer Hochschule leite ich die Ausbildung der 1year4jesus-Teilnehmer in Friedensau. Junge Menschen zu fördern und zu begleiten, ist mir ein Herzensanliegen.

Stefan Hartmann Nach meinem Schulabschluss brauchte ich für mich erst mal eine Zeit der Orientierung. Da kam es mir gerade recht für ein Jahr einen Freiwilligendienst machen zu können, der mir klar gemacht hat, dass ich für und mit Menschen arbeiten möchte. Somit studierte ich Sozialpädagogik und Soziale Arbeit. Nach dem Einstieg in die Arbeitswelt, konnte ich bald meine Leidenschaft zum Beruf machen und bin seit 2014 als Jugendreferent in der Adventjugend Deutschland tätig. Hier freue ich mich für andere Menschen eine Orientierung zu sein und gerade bei 1year4jesus als Ansprechpartner bei verwaltungsmäßigen Fragen und für Bewerbungen zur Verfügung zu stehen.
   

Projektstandorte

 
Projektstandort Darmstadt In Darmstadt ist das Team auf dem Campus des Schulzentrums Marienhöhe angesiedelt. Durch diese Nähe entsteht auf natürliche Weise eine aktive Beteiligung am Schul-, Internats- und Gemeindeleben. Das Team bringt sich durch Hausaufgaben- und Pausenbetreuung, sowie durch Mittendrin-Schulgottesdienste im Schulalltag ein. Darüber hinaus pflegt 1year4jesus bereits seit Jahren Kontakt zu verschiedenen Projekten in der Umgebung u.a. dem Haus Odenwald (einer Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung), der DemenzWG (einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz) und der Jefferson Siedlung (Wohnsiedlung von Menschen mit Fluchterfahrung). Zusätzlich ist das Team Teil der CPA-Arbeit und gestaltet Gottesdienste mit. Die pädagogische Begleitung erfolgt durch Teamsupervision und Einzelcoachings mit den Teilnehmenden. Außerdem ist das Team aktiv auf unterschiedlichsten Jugend- und Pfadfinderveranstaltungen und reist durch ganz Deutschland.
Projektstandort Herne Herne liegt im Zentrum NRWs und ist Teil des Ruhrgebiets, das bekannt für seine Industrie und den Tagebau ist. Als der Kohleabbau eingestellt wurde, hat Herne es verpasst, Alternativen zu suchen. Dadurch ist ein großer Teil der Bürger arbeitslos geworden. Herne ist besonders im Zentrum von Perspektivlosigkeit geprägt. Genau in diesem Zentrum wurde Lifeline gegründet, eine Adventgemeinde, die eben ein „Rettungsseil“ sein möchte. Das ist sie u.a. durch regelmäßige Gottesdienste, Pfadfinderarbeit, Hausaufgabenbetreuung und Straßenfeste. Nun ist es gelungen, ein großes Gebäude zu erwerben, welches ein „Center of Influence“ werden soll. Eine Einrichtung mit verschiedenen Angeboten für die Stadt. Geplant sind momentan eine Großtagespflege, ein Café, ein „Missionslabor“ und vieles mehr. Genau dort wird auch 1year4jesus wohnen und wirken, sodass die Bewohner angeregt werden, über ihren Glauben und ihre Werte nachzudenken.

Kooperationspartner

Adventjugend Deutschland Während des Jahres unterstützen die Teams aktiv bei verschiedenen Veranstaltungen der Adventjugend Deutschland. www.adventjugend.de
Theologische Hochschule Friedensau An der Theologischen Hochschule Friedensau findet während des FSJs die 10-wöchige Ausbildung statt. www.thh-friedensau.de
Bundesamt für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 1year4jesus ist ein staatlich anerkanntes FSJ und wird durch das BMFSFJ gefördert.www.fsj-zentralstelle.de
 

Kooperationspartner Standort Darmstadt   |   Kooperationspartner Standtort Herne

Vision

Als Jesus auf dieser Erde war, brauchte er drei Jahre, um die ganze Welt bis in die Gegenwart zu beeinflussen. Wie tat er das?

1. Er nahm sich Zeit, trotz hektischer Tage mit seinem Vater zu reden.  (Mk 1,35-36)

2. Er begegnete Menschen, ohne sie unterschiedlich zu behandeln. (Mk 2,16-17)

3. Er kümmerte sich um die Bedürfnisse seiner Mitmenschen. (Mk 10,51)

4. Er erzählte ihnen vom Himmelreich. (Mt 20,1)

5. Er setzte sich trotz Widerständen für seine Prinzipien ein. (Mt 21,12-13)

Diesem Beispiel Jesu möchte 1year4jesus folgen und jedem Teilnehmenden die Möglichkeit bieten, auf die gleiche Weise seine Umgebung zu verändern. Jesus hat uns berufen, Weltveränderer zu werden. Es wird Zeit, diesen Ruf in die Tat umzusetzen. Wir möchten dir die Möglichkeit bieten, dies zu tun..

Am Ende des Weges Jesu stand das Kreuz. Dort traf alles zusammen. Seine persönliche Rettung, die Rettung der Menschen und die Glaubwürdigkeit Gottes. Jesus lief nicht vor dieser Situation davon, sondern stellte sich dem Kreuz und somit wurde es zum entscheidenden Wendepunkt. Auch bei 1year4jesus wirst du von Gott, von dir selbst und von deinen Mitmenschen herausgefordert werden. Dies wird nicht immer leicht sein, doch es kann ein Wendepunkt in deinem Leben werden, wenn du dich darauf einlässt. In diesem Jahr wirst du eingeladen, dich auf den Ruf zur Veränderung einzulassen, deinen Weg intensiv mit Jesus zu gehen und so die Welt positiv zu prägen.

Werte

Jesus nachfolgen.

1. Jesus nachfolgen.

Die 1year4jesus-Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden zu begeisterten JüngerInnen Jesu. Sie leben ihren Glauben mit Jesus als Mittelpunkt.

#unterwegs

 

2. Verantwortung übernehmen.

Die 1year4jesus-Teilnehmer und Teilnehmerinnen übernehmen gerne Verantwortung für die Gesellschaft, das soziale Umfeld und für sich selbst. Innerhalb des Jahres lernen die Teilnehmenden, Leitung zu übernehmen, Gruppen zu führen und Aufgaben gemäß ihrer Gaben und Fähigkeiten zu übernehmen.

#dienen

3. Geistlich wachsen.

Die 1year4jesus Teilnehmer und Teilnehmerinnen nehmen sich in diesem Jahr ganz bewusst Zeit für Gott. Sie werden herausgefordert, ihren persönlichen Glauben zu vertiefen und mit anderen zu teilen.

#begeistern

4. Kompetenzen entwickeln.

Die 1year4jesus Teilnehmer und Teilnehmerinnen lernen sich selbst in unterschiedlichen Situationen neu kennen. Sie werden neue Kompetenzen entwickeln, lernen ihre Gaben und Fähigkeiten gezielt einzusetzen und wachsen in ihrer Persönlichkeit.

#entdecken

5. Gemeinsam leben.

Die 1year4jesus Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden ein Team. Sie lernen Herausforderungen nicht nur alleine zu lösen, sondern Erfolge und Misserfolge in der Gemeinschaft zu stemmen.

#teamständig

6. Sozial engagieren.

Die 1year4jesus Teilnehmer und Teilnehmerinnen setzen sich in diesem Jahr bewusst für andere Menschen ein unabhängig von ihren Hintergründen. Sie wollen dem Beispiel Jesu folgen und sich dort einbringen, wo Hilfe gebraucht wird. Dieses Engagement reicht über das Jahr hinaus und die Teilnehmenden sind motiviert sich weiterhin für ihr soziales Umfeld einzusetzen.

#unterstützen

7. Glauben weitergeben.

Die 1year4jesus Teilnehmer und Teilnehmerinnen lernen, wie sie ihren Glauben authentisch teilen, damit andere dadurch begeistert werden, ein Leben mit Jesus zu führen. Die Teilnehmenden sind motiviert, sich auch nach dem Jahr in ihren Heimatgemeinden zu engagieren und Gemeinde zu bauen.

#teilen

Rahmenbedingungen

Dieses Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) gibt dir die Möglichkeit, dich sozial-diakonisch und missionarisch – vorrangig in Projekten vor Ort, aber auch bei den über-regionalen Events der Adventjugend – zu engagieren. Dank der Unterstützung der Theologischen Hochschule Friedensau kommt sogar noch eine fundierte und vielseitige mehrwöchige Ausbildung an der Hochschule oben drauf.

STANDORT UND BEGLEITUNG VOR ORT

Die aktuellen Einsatzorte sind das Gemeindeneugründungsprojekt in Herne (NRW) und das Schulzentrum Marienhöhe in Darmstadt (Hessen). In beiden Standorten werden du und dein Team von den Projektleitern, Annika Waldschmidt oder Andreas Weber, intensiv begleitet.

UNTERBRINGUNG UND VERPFLEGUNG

Du wirst zusammen mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern deines Standortes in einer Wohngemeinschaft untergebracht sein. Als Team seid ihr für das Kochen, das Einkaufen, die Reinigung und Nutzung der Wohneinheiten selbst verantwortlich.

TASCHENGELD

Pro Monat erhältst du ein Taschengeld in Höhe von € 80.- zur freien Verfügung.

AUSBILDUNG

Deine Ausbildung bekommst du zusammen mit allen anderen TeilnehmerInnen von 1year4jesus an der Theologischen Hochschule Friedensau. Fundiert, kompakt und lebensnah. Und zwar weit mehr als für das FSJ gefordert. Eine Liste der Ausbildungsinhalte findest du hier.

FREIE ZEIT

1year4jesus dauert ein Jahr. In dieser Zeit stehen dir wie bei jedem anderen FSJ 27 Urlaubstage zu, die sich in der Regel wie folgt aufteilen: Zwei Wochen über die Weihnachts- und Neujahrszeit, die restlichen Urlaubstage am Ende des FSJ-Jahres, um dir ausreichend Zeit für die Vorbereitung deiner neuen Lebensphase einzuräumen. Zusätzlich zu dieser Urlaubszeit hast du vier freie Wochenenden, die in Absprache mit den Projektleitern für persönliche Belange genutzt werden können. In jeder Arbeitswoche wirst du – in Absprache mit deinen Projektleitern – zwei Tage zur freien Verfügung haben.

ANERKENNUNG

1year4jesus ist als Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) anerkannt und gefördert durch das Bundesministerium für Familie.

 

Ausbildung

In der Ausbildung an der Theologischen Hochschule Friedensau erhältst du die Grundkompetenzen für deinen praktischen Einsatz. Das sind theologische und psychologische Grundlagen sowie praktisches Handwerkzeug.  

Der erste Block beginnt Anfang Oktober und geht über 7 Wochen. Der zweite Block ist im Frühling und dauert 2 Wochen. Der dritte und letzte Block dauert eine Woche und findet im Juni statt. In der Zeit in Friedensau ist Dittmar Dost für das Gesamtteam verantwortlich und die Ansprechperson.

Hier ein kleiner Einblick in das Curriculum.

Träger

1year4jesus ist ein Projekt der Adventjugend in Deutschland in Kooperation mit der Theologischen Hochschule Friedensau und gefördert durch das Bundesministerium für Familie.

Die Adventjugend Deutschland (AJD) ist der eigenständige Jugendverband der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten K.d.ö.R. in Deutschland und hat rund 6.800 Mitglieder. Sie teilen sich in die Bereiche Kinder, Pfadfinder, Teenager und Jugendliche, junge Erwachsene und Studierende auf.

Durch die Angebote im Bundesverband und in den Landesverbänden ist die Adventjugend ein aktiver Teil der freikirchlichen evangelischen Jugendarbeit. Auch Jugendliche und Erwachsene anderer Konfessions- und Glaubensrichtungen sind selbstverständlicher Teil der Gemeinschaft.

Die Adventjugend ist ein christlicher Jugendverband, der junge Menschen darin begleiten möchte, ihre Persönlichkeit zu entwickeln und ihren Platz in dieser Welt zu finden.

Wir bieten jungen Menschen Möglichkeiten, sich Herausforderungen zu stellen und gleichzeitig bedingungslose Annahme und Wertschätzung zu erfahren. Wir schaffen Räume, die junge Menschen zum Nachdenken und zur Selbstreflektion ermutigen. Wir unterstützen junge Menschen, Verantwortung für sich, ihre Mitmenschen und diese Welt zu übernehmen. Wir motivieren junge Menschen, nach dem Vorbild von Jesus zu leben und ihre Welt zu verändern.

Bewerbung

Du interessierst dich für 1year4jesus, möchtest ein paar mehr Informationen erhalten oder direkt die Bewerbungsunterlagen anfordern?

Dann fülle das folgende Formular aus und sende es ab. Innerhalb von ein paar Tagen wirst du per Email eine Rückmeldung in Form einer Email erhalten, mit der du die Bewerbungsunterlagen erhältst. Nach dem Ausfüllen und Absenden der Bewerbungsunterlagen wirst du eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch per Skype erhalten, bei dem dich die Standortleitung und du das Projekt ein wenig besser kennenlernst und Fragen stellen kannst.

Anschließend laden wir dich zu einem Assessment-Wochenende ein, bei dem du die Möglichkeit hast alle anderen Bewerber kennenzulernen und alle Beteiligten Personen, die am Projekt 1year4jesus beteiligt sind.

Bewerbung für das Projektjahr 2019 / 2020

Berufen!

 

Kontakt